Nachrichten zum Thema Unterbezirk

14.04.2018 in Unterbezirk

Bonner SPD wählt neuen Vorstand – Gabriel Kunze als Vorsitzender bestätigt

 

Mit breiter Mehrheit hat der Parteitag der Bonner SPD am Samstag, den 14. April, in der Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums Gabriel Kunze erneut zum Vorsitzenden der Bonner SPD gewählt.

Ebenfalls mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt wurden die drei stellvertretenden Vorsitzenden Gabi Mayer, Alexander-Frank Paul & Jessica Rosenthal sowie Kassierer Thomas Herrmann.

In den insgesamt 15-köpfigen Vorstand wurden zudem als Beisitzerinnen und Beisitzer Maximilian Blesch, Lisa Dallinger, Rebecca Großmann, Lucie Hamelbeck, Nico Janicke, Enrico Liedtke, Isabell Lisberg-Haag, Simon Merkt, Binnaz Öztoprak & Holger Willing gewählt.

Außerdem nominierte der Unterbezirksparteitag der Bonner SPD einstimmig Dörte Schall für den Landesparteitag der NRWSPD am 23. Juni 2018 in Bochum als Kandidatin für den stellvertretenden Landesvorsitz.

09.04.2018 in Unterbezirk

Ordentlicher Parteitag der Bonner SPD 2018

 

Die Bonner SPD hält am Samstag, den 14. April, ab 10 Uhr in der Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums ihren alljährlichen ordentlichen Parteitag ab.

Neben den turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes und der Delegierten der Bonner SPD für die Regional-, Landes- und Bundesebene umfassen die inhaltlichen Beratungen des Parteitages 28 Anträge von der Kommunal- bis zur Europapolitik.

Die Bonner SPD freut sich überdies, den Erneuerungsprozess der NRWSPD mit dem stellv. Vorsitzenden der NRWSPD und Vorsitzenden der KölnSPD Jochen Ott, MdL und Dörte Schall, Mitglied des Präsidiums der NRWSPD, diskutieren zu können.

Die Veranstaltung ist öffentlich.

12.03.2018 in Unterbezirk

Bonner SPD mit neuem Team für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

 

Am 1. März 2018 haben die Bonner Mitglieder der `Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD´ (AfA) einen neuen Vorstand gewählt: Neue Vorsitzende der Bonner AfA ist Petra Maur. Zu ihren Stellvertretern wurden Rainer Bohnet und Alexander-Frank Paul gewählt. Den Vorstand komplettieren Marcus Decker, Steffen Grimske, Adrian Grosswendt, Joachim Mohr und Daniela Werdin als Beisitzerinnen und Beisitzer.

Petra Maur, Vorsitzende der Bonner AfA, freut sich auf die Arbeit im neuen Vorstand: „Wir werden uns im Rahmen von Veranstaltungen und Konferenzen den Bedürfnissen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer widmen und aus diesen unsere Politik ableiten. 91% der Betriebe haben derzeit keinen Betriebsrat. Das wollen wir ändern, indem wir die Gründung neuer Betriebsräte unterstützen.“

08.02.2018 in Unterbezirk

Bonner SPD wächst auf über 3.000 Mitglieder

 

Die in der 127jährigen Geschichte der Bonner SPD beispiellose Beitrittswelle hält weiter an: Nachdem im Jahr 2017 bereits über 300 neue Bonner Sozialdemokraten begrüßt werden konnten, traten seit Jahresbeginn weitere 273 Bonnerinnen und Bonner in die SPD ein. Mit aktuell insgesamt 3.050 Mitgliedern konnte die Bonner Sozialdemokratie ihre Stellung als mitgliederstärkste Partei Bonns weiter ausbauen.

"Seit Anfang 2017 sind mehr als 600 neue Mitglieder in unsere Partei eingetreten. Sie wollen nicht nur Beiträge zahlen, sondern sich aktiv einbringen. Und das ist fantastisch!", freut sich Gabi Mayer, stv. Vorsitzende und Mitgliederbeauftragte der Bonner SPD, "Unsere Neuen wollen wissen, was sie wie tun können, um in der SPD etwas zu bewegen. Die SPD bietet die Chance, sich einzubringen und mit Anträgen vom Ortsverein bis zum Bundesparteitag wesentliche Entscheidungen mitzugestalten. Jede und jeder kann etwas dazu beitragen, um Bonn, NRW und Deutschland, Europa und die Welt ein bisschen besser zu machen."

22.01.2018 in Unterbezirk

Bonner SPD verleiht Laetitia 2018 an Musikverein Duisdorf

 

Im Rahmen des Tollitäten-Empfanges der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn am Freitag, den 19. Januar 2018, hat der Vorsitzende der Bonner SPD Gabriel Kunze in Anwesenheit von Prinz Dirk II. & Bonna Alexandra III. die `Laetitia´ 2018 an den Musikverein Duisdorf verliehen. Die `Laetitia´ ist als Auszeichnung der Bonner SPD für soziales Engagement im Karneval und das Bönnsche Brauchtum nach `Laetitia´ benannt – der römischen Göttin des Frohsinns, die als Vorgängerin der `Bonna´ im ersten Bonner Rosenmontagszug 1828 auftrat.

14.08.2017 in Unterbezirk

Trauer um Holger Clausen

 

Holger Clausen

* 04. Juli 1966 † 07. August 2017

Die Bonner SPD trauert um ihren Ortsvereinsvorsitzenden, sachkundigen Bürger und Stadtratskandidaten Holger Clausen.

Im Jahr 1982 in die SPD eingetreten, steckte er großen Einsatz und Leidenschaft in die sozialdemokratische Arbeit in Dottendorf und Kessenich. Für seinen Stadtteil im Stadtrat zu sitzen, hat ihm zuletzt nur das Los verwehrt. Seit 2004 hat er der Ratsfraktion als sachkundiger Bürger seine Zeit, sein Engagement und seine Ideen geschenkt. Dafür sind wir ihm dankbar.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Susanna, seinem Sohn Paul und seiner Familie.

Gabriel Kunze (Vorsitzender der Bonner SPD) &

Bärbel Richter (Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn)

13.07.2017 in Unterbezirk

Politisch-Sein ist keine Frage des Alters – Gründung der „JuSo Schüler*innen“

 

Die Bonner Jungsozialist*innen verschaffen den Schülerinnen und Schülern durch eine eigene Arbeitsgruppe in der SPD und der Stadtgesellschaft künftig mehr Gehör. Am Montag, den 10. Juli 2017, wurde die neue AG „JuSo-Schüler*innen“ gegründet und ein Sprecher-Team gewählt. Die Doppelspitze bilden die 15-jährige Maymouna Chegdali und der 21-jährige Kaveh Javadi. Die Schülerin Chegdali, die am Friedrich-Ebert-Gymnasium die 10. Klasse besucht, sieht ihre Arbeitsschwerpunkte im kommenden Jahr unter anderem bei der Digitalisierung. „Die schwarz-gelbe Landesregierung hat hier viel versprochen, aber noch wenig Konkretes vorgelegt. Deshalb werden wir genau darauf achten, ob sie auch liefert“, so Chegdali. Javadi, der ursprünglich aus dem Iran stammt und gerade sein Abitur am Bonner Abendgymnasium macht, will sich vor allem der Integration von Geflüchteten widmen. Gemeinsam mit vielen jungen Genossinnen und Genossen beschlossen die beiden am Montagabend ein anspruchsvolles Programm, in dem sie neben der Integration von Geflüchteten an Bonner Schulen auch Erste Hilfe als Pflichtthema im Unterricht diskutieren wollen.

02.04.2017 in Unterbezirk

Bonner SPD startet mit Parteitag in den Wahlkampf

 

Die Bonner SPD ist mit ihrem Parteitag am Samstag, den 1. April, in die heiße Phase des Landtagswahlkampfes gestartet. In einer kämpferischen Rede stimmte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles die in der Stadthalle Bad Godesberg versammelten Genossinnen und Genossen auf das Doppel-Wahlkampf-Jahr 2017 ein. Besonders bedauerte sie dabei die immer noch viel zu große soziale Ungerechtigkeit in der Bundesrepublik, zu deren stärkerem Abbau in der Großen Koalition seitens der Unionsparteien nicht der notwendige Einigungswille bestanden habe. Nahles betonte, wie viele wichtige Projekte gerade in der Sozialpolitik noch darauf warten, von einer SPD-geführten Bundesregierung mit einem Kanzler Martin Schulz endlich umgesetzt werden zu können.

13.03.2017 in Unterbezirk

Die Bonner SPD trauert um Horst Ehmke

 
Horst Ehmke (Foto: Holger Noß / CC BY-SA 2.5 httpscommons.wikimedia.orgwindex.phpcurid=597171)

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Unterbezirk Bonn

trauert um

Professor Dr. Horst Ehmke
04.02.1927 Danzig          12.03.2017 Bonn

Mit Horst Ehmke ist ein Großer der Bonner Republik verstorben: 1969 war er Bundesminister der Justiz, von 1969 bis 1972 als Bundesminister für besondere Aufgaben Chef des Bundeskanzleramtes und von 1972 bis 1974 Bundesminister für Forschung und Technologie sowie das Post- und Fernmeldewesen. Als Willy Brandts `Spezialist für alles´ hat er die `Neue Ostpolitik´ entscheidend mitgeprägt und stand als maßgeblicher Organisator hinter der umfassenden Reformpolitik der ersten sozialliberalen Bundesregierung.

Bis 1994 war Horst Ehmke 25 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestages – von 1977 bis 1990 als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion sowie ab 1980 als Bonner Abgeordneter. Besonders wichtig war nach der Wiedervereinigung sein Einsatz für einen fairen Ausgleich für Bonn und seine neue Rolle als Bundesstadt. Dass unsere Stadt heute so glänzend da steht, hat sie gerade auch Horst Ehmke und seinem politischen Einfluss zu verdanken.


Wir trauern mit seiner Frau Maria Ehmke und seinen drei Kindern.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Für die Bonner SPD

Gabriel Kunze

(Vorsitzender)

(bp/es)

04.02.2017 in Unterbezirk

Bonner SPD gratuliert Horst Ehmke zum 90. Geburtstag

 
Horst Ehmke (Foto: Holger Noß / CC BY-SA 2.5 httpscommons.wikimedia.orgwindex.phpcurid=597171)

Am heutigen 4. Februar 2017 ist Bundesminister a.D. Prof. Dr. Horst Ehmke 90 Jahre alt geworden. Der vormalige Professor für Öffentliches Recht an der Universität Freiburg amtierte von 1967 bis 1969 als Bundesminister der Justiz, von 1969 bis 1972 war er als Bundesminister für besondere Aufgaben Chef des Bundeskanzleramtes und von 1972 bis 1974 Bundesminister für Forschung und Technologie. Darüber hinaus gehörte er bis 1994 25 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an – von 1977 bis 1990 als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. Horst Ehmke ist seit 1947 Mitglied der SPD und lebt mit seiner Frau in Bonn-Castell.

AKTUELLE TERMINE

Alle Termine öffnen.

21.07.2018, 17:00 Uhr
"Mandela 100"-Sommer-Fest
Ort: Rudolf-Steiner-Haus (Thomas-Mann-Str. 36; 53111 Bonn)

25.07.2018, 19:00 Uhr
AK EUROPA: Sommergrillen 2018
Ort: Wird nach Anmeldung bekannt gegeben

25.07.2018, 19:30 Uhr
AG Selbst Aktiv: Vorstand
Ort: Vielinbusch - Bildungs- und Familienzentrum (Oppelner Str. 130; 53119 Bonn)

26.07.2018, 14:00 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Rundgang Botanischer Garten
Ort: Eingang des Botanischen Gartens (Meckenheimer Allee 169; 53115 Bonn)

26.07.2018, 19:30 Uhr
AK Frieden & Sicherheit: Sitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

26.07.2018, 20:00 Uhr
JuSos Bonn: Stammtisch
Ort: Zebulon (Stockenstraße 19; 53113 Bonn)

27.07.2018, 19:00 Uhr
AG Migration & Vielfalt: Sitzung
Ort: Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch; Oppelner Str. 130; 53119 Bonn

Alle Termine

 

KONTAKT

Haus der Bonner SPD 

Clemens-August-Str. 64

53115 Bonn

Tel.: 0228 - 249800

Fax: 0228 - 2498033

e-mail: ub.bonn.nrw@spd.de

SPENDEN

Unsere politische Arbeit können Sie gerne mit SPENDEN unterstützen!

WEITERE INFORMATIONEN AUF
SPENDEN.SPD-BONN.DE