SPENDEN

Die Aufgaben, die vor uns liegen, sind riesengroß: Es geht um gute und digitale Bildung, um eine zukunftsfähige klimaneutrale Wirtschaft und gutbezahlte Arbeitsplätze. Es geht um ein gutes Gesundheitssystem, um bestmögliche Pflege und bezahlbaren Wohnraum. Es geht um NRW.

Mit Eurer Unterstützung wollen wir die Landtagswahlen am 15. Mai 2022 gewinnen. Dafür bitten wir um Eure Spenden. Denn mit Euch gewinnen wir das Morgen!

 

Bankverbindung

Die Spenden erreichen uns über die folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: SPD Bonn
Bank: Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE63 3705 0198
Verwendungszweck: Spende [+ Vorname + Name + Anschrift für Spendenquittung, falls gewünscht]

Spenden mit PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift über Altruja

Über die Spendenplattform Altruja nehmen wir Spenden über PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift entgegen. Selbstverständlich können Privatperson oder Unternehmen eine Spendenquittung erhalten. Bitte beachtet, dass bei Spende über Paypal und Kreditkarte der ankommende Spendenbetrag sich um die jeweilige Servicegebühr verringert.

Hier könnt ihr auf Altruja spenden

Steuerermäßigung für Parteispenden

Das Einkommenssteuergesetz (EStG) kommt den Spender*innen mit zwei Regelungen entgegen:

Die Lohnsteuer/Einkommensteuer (Steuerschuld) ermäßigt sich nach § 34 EStG um 50 Prozent der Beiträge und Spenden an politische Parteien, höchstens jedoch um 825 Euro, im Falle der Zusammenveranlagung von Ehegatten um 1.650 Euro (§ 34 EstG). Diese Steuerermäßigung gilt somit für Beiträge und Spenden bis zu insgesamt 1.650 Euro, bzw. 3.300 Euro bei Eheleuten. Darüber hinaus gehende Spenden und Beiträge bis zu weiteren 1.650 bzw. 3.300 Euro können nach § 10b Abs. 2 EStG als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Insgesamt kann ein/e Alleinstehende/r damit bis zu 3.300 Euro bei der Steuererklärung angeben, steuerlich gemeinsam veranlagte Ehepaare bis zu 6.600 Euro.

Bescheinigung für das Finanzamt

Bei Spenden bis zu 200 Euro gilt der Kontoauszug oder der von der Bank bestätigte Einzahlungsbeleg des Auftraggebers als Spendennachweis für das Finanzamt. Bei Spenden ab 200,01 Euro wird von uns eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt. Dafür benötigen wir den Vor- und Nachnamen und die Adresse, die im Feld Verwendungszweck anzugeben sind. Für Mitglieder der SPD genügen auch der Name sowie die Mitgliedsnummer zur Identifizierung. Sollte der Platz einmal nicht ausreichen, so bitten wir um Mitteilung über die Spende auf anderem Wege (Telefon, Brief, Email, Fax).

Transparenz bei Spenden

Übrigens gelten diese Regelungen nur für die sogenannten "natürlichen Personen". "Juristische Personen", also Unternehmen wie z.B. GmbHs und Aktiengesellschaften, können ihre Spenden an politische Parteien nicht steuerlich geltend machen. Weitere gesetzliche Regelungen sorgen für Transparenz bei den Spenden an die Parteien: Zuwendungen eines Spenders, auch eines Unternehmens, die im Jahr 10.000 Euro übersteigen, müssen mit Namen und Adresse des Spenders im Rechenschaftsbericht der Partei veröffentlicht werden. Spenden, die 50.000 Euro überschreiten, müssen unverzüglich dem Präsidenten des Deutschen Bundestages gemeldet werden, der diese dann zeitnah veröffentlicht.

AKTUELLE TERMINE

Alle Termine öffnen.

07.12.2022, 18:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Bonn
Ort: Stadthalle Bad Godesberg Parksäle I-III (Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn)

13.12.2022, 20:00 Uhr
Unterbezirksvorstand
Ort: Haus der Bonner SPD (Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn)

24.03.2023, 19:00 Uhr
JHV OV Bad Godesberg Süd
Ort: Dürenstraße 2, 53173 Bonn

Alle Termine

 

SPENDEN

Unsere politische Arbeit können Sie gerne mit SPENDEN unterstützen!

WEITERE INFORMATIONEN AUF
SPENDEN.SPD-BONN.DE

KONTAKT

Haus der Bonner SPD 

Clemens-August-Str. 64

53115 Bonn

Tel.: 0228 - 249800

Fax: 0228 - 2498033

e-mail: ub.bonn.nrw@spd.de