22.05.2016 in Unterbezirk

Runder Tisch gegen Gewalt – MIT Jugendlichen sprechen, nicht über sie

 

Die Bonner SPD begrüßt die Initiative des Oberbürgermeisters, einen Runden Tisch gegen Gewalt einzurichten. Die Zusammensetzung dieses Tisches geht der SPD zufolge allerdings an den Interessen der jungen Menschen vorbei. „Jugendliche betrifft das Thema Gewalt in hohem Maße. Sie sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und müssen bei einem runden Tisch mitreden dürfen. Es darf nicht über sie, sondern es muss mit ihnen gesprochen werden“, betont Jessica Rosenthal, stellvertretende Vorsitzende der Bonner SPD und Vorsitzende der Jusos Bonn. „Auch die Träger der Jungendhilfe leisten seit Jahren gute und wichtige präventive Arbeit. Sie müssen beteiligt werden, wenn dieser Tisch für junge Menschen in unserer Stadt etwas erreichen will“, so Rosenthal weiter.

20.05.2016 in Bundespolitik

Rechtsruck in Deutschland? Der Wandel des öffentlichen Diskurses in der Flüchtlingsdebatte

 

Durch Argumente die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) stellen und dadurch entzaubern? So lautete eine der Positionen, die die Besucher der Podiumsdiskussion „Rechtsruck in Deutschland?“ am 12. Mai im Migrapolis auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der NRWSPD und der Bonner SPD austauschten.

Nicht nur diese Einschätzung wurde kontrovers debattiert. Die Diskussion zeigte, wie in Zeiten der Flüchtlingsdebatte eine erste Findungsphase überwunden, aber eine zweite Phase überlegter Reaktion erst eingeleitet und an Breite gewinnen muss. Neben Prof. Frank Decker vom Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn stellten sich der Diskussion Daniela Milutin, Vorstandsmitglied der Neuen Deutschen Medienmacher, der SPD-Stadtverordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Migration, Gesundheit und Wohnen, Peter Kox, sowie der Vorsitzende des Vereins „Mach meinen Kumpel nicht an – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“, Giovanni Pollice, der sich energisch gegen Rassismus wandte. Marco Jelic, Redakteur des Magazins „Aktiv für Chancengleichheit“ führte als Moderator durch den Abend.

Zum Abschluss dieser durch weit über 50 Interessierte besuchten Veranstaltung stellten sich die Podiumsgäste in einer offenen Diskussionsrunde weiteren Fragen aus dem Publikum.

13.05.2016 in Unterbezirk

„Schutz Kritischer Infrastrukturen und Selbstschutz in der Bundeswehr“, Diskussion und Vortrag

 

Einladung zum Vortrag mit Diskussion des Arbeitskreises Friedens- und Sicherheitspolitk der Bonner SPD

„Schutz Kritischer Infrastrukturen und Selbstschutz in der Bundeswehr“


Donnerstag, 19. Mai 2016, 19:30 Uhr

Parteihaus der Bonner SPD, Clemens-August-Str. 64 (Bonn-Poppelsdorf)


Vortrag:

Der Schutz sog. "Kritischer Infrastrukturen" – also von Einrichtungen und Organisationen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden – ist insbesondere in Zeiten von zunehmenden asymmetrischen Bedrohungen von herausragender Bedeutung. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Staat, Gesellschaft und Wirtschaft den Dialog über dieses Thema verstärken und gemeinsam Lösungen für mehr Sicherheit entwickeln. Mit seinem Vortrag "Schutz Kritischer Infrastrukturen und Selbstschutz in der Bundeswehr" möchte Oberst a.D. Bruno Hasenpusch einen Beitrag für diesen Diskurs leisten.

Über den Referenten:

Oberst a.D. Bruno Hasenpusch war bis zu seiner Pensionierung als Abteilungsleiter im Streitkräfteunterstützungskommando verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der Schutzaufgaben in den Streitkräften.

Der Arbeitskreis Friedens- und Sicherheitspolitik des SPD-Unterbezirks Bonn lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern herzlich zu diesem Vortrag und einer anschließenden Diskussion mit dem Referenten ein.

Haus der Bonner SPD

Clemens-August-Str. 64
53115 Bonn

Tel.: 0228 - 249800
Fax: 0228 - 2498033
e-mail: ub.bonn.nrw(at)spd.de

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2016, 19:00 Uhr
AK EUROPA
Ort: Parteihaus der Bonner SPD; Clemens-August-Str. 64

28.05.2016, 14:15 Uhr
Wandertag der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD Unterbezirk Bonn
Ort: Bahnnhof. Windeck-Schladern

13.06.2016, 09:30 Uhr
Seniorenfrühstück der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD Unterbezirk Bonn
Ort: Pauke, Endenicher Str. 43

14.06.2016, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung der SPD Bonn
Ort: Parteihaus, Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn

18.06.2016, 15:00 Uhr
Treff der Arbeitsgemeinschaft 60 plus Bad Godesberg im SPD Unterbezirk Bonn
Ort: OT, Dürenstr. 2, 53173 Bad Godesberg

Alle Termine