Arbeitskreis Europa

Für ein soziales und demokratisches Europa

Der AK Europa wurde im Juni 2006 gegründet und hat seitdem breit gefächerte Initiativen, Veranstaltungen und Aktivitäten durchgeführt. Wir sind Fachleute und Europa-Interessierte, innerhalb und außerhalb der SPD, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten nutzen wollen, um in sozialdemokratischer Absicht europapolitische Diskussionen zu führen. Zudem wollen wir Vorschläge und Lösungen für europäische Fragen finden und praktisch umsetzen. Der Bezug zu Bonn als internationaler und europäischer Stadt soll auch gewahrt werden, sodass wir die Anbindung an unsere Stadt suchen, denn Europaverständnis und Bürgernähe müssen vor Ort entstehen, wenn langfristig mehr Identifikation mit Europathemen erreicht werden soll.

Wir treffen uns etwa alle 4-6 Wochen (siehe aktuelle Termine), jeweils donnerstags, 19.30 Uhr, im Parteihaus, Clemens-August-Straße 64, 53115 Bonn.
Einen ersten Einblick gibt unser
Tätigkeitsbericht 2006 - 2010
sowie unser
Tätigkeitsbericht 2010 - 2011.

Weitere Informationen über unsere Veranstaltungen in den vergangenen zwei Jahren geben unsere Pressemitteilungen:
Großbritannien-Abend
Besuch bei der EU-Kommission
Seminar in Brüssel sowie von unserer letzten Veranstaltung, dem
Länderabend Finnland.

 

Aktuelle Termine

Das nächste Treffen des Arbeitskreises ist am 1. Dezember 2011, 19.30 Uhr

 

Was wir wollen


Dr. Sigrid Fretlöh

Der Arbeitskreis Europa der Bonner SPD will europapolitische Themen innerhalb der Partei voranbringen und zur Positionierung der Bonner SPD in diesem Bereich beitragen. Dies betrifft die Handlungsfelder europäischer Politik und die europäische Dimension in nationalen Zusammenhängen.

Er hat auch das Ziel, die Zusammenarbeit mit externen parteiunabhängigen Partnern zu verstärken, um durch eine politische Netzwerkfunktion Information und Austausch für eine Europa-interessierte (Fach-) Öffentlichkeit zu verbessern.

Zum einen sollen Europathemen parteiintern als Querschnittsthemen in unterschiedlichen Politikfeldern und quer durch verschiedene Politikebenen einbezogen werden, sowie die notwendige Europäisierung der Sozialdemokratie voran getrieben werden. Zum anderen sollen parteiextern mit Veranstaltungen und Aktionen näher am Bürger europapolitisches Interesse geweckt und Kompetenz gefördert werden, sowie Kooperationspartner und Europaexperten für einen lebendigen europapolitischen Diskurs und Handlungskonzepte gefunden werden.

Dabei wollen wir interne und externe Fachkompetenzen nutzen und praktische politische Arbeit leisten, d.h. eine Verbindung von Theorie und Praxis erreichen und eine selbstverständliche Verankerung von Europathemen.

Über unsere Arbeit informiert Sie auch unser Flyer, den Sie hier herunterladen können.

 

AK Europa - Beispiele unserer Arbeit


Drs Siebo M. H. Janssen

Zum besseren Verständnis der europäischen politischen und kulturellen Realität führt der AK seine erfolgreiche Reihe der EU-Länderabende „Europäisches Bonn“ fort, in der Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Finnland Gegenstand waren und bei denen es aufgeschlossene externe Kooperationspartner gab. Vorschläge und engagierte Mitarbeit sind willkommen.

Wir haben europäische Institutionen besucht, z.B. das Europäische Parlament in Brüssel und die Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn. In Kooperation mit dem Büro Martin Schulz MdEP wurde 2008 eine Fahrt nach Brüssel durchgeführt, um Europa vor Ort zu erleben und parteiintern, überregional und grenzüberschreitend eine sozialdemokratische Vernetzung und inhaltliche Arbeit zu ermöglichen. Im Oktober 2010 namen Mitglieder des AK an einer Fahrt nach Brüssel teil und informierten sich über aktuelle europapolitische Themen. Näheres könnt Ihr dem Bericht entnehmen.

Die europaweite Vernetzung, z.B. mit Bonner Partnerstädten Oppeln (Polen) und Oxford (Großbritannien) in Form gemeinsamer Seminare von Schwesterparteien 2009 in Bonn und 2010 geplant in Oppeln, 2011 in Oxford, unterstreicht den Willen, durch gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen europaweit zusammen sozialdemokratische Inhalte grenzüberschreitend mitzugestalten und Ziele zu verwirklichen.

Ergebnis unserer Arbeit ist u. a. das Buch
"Jenseits von Programmdebatte und Europawahl - Diskussionsbeiträge zur europapolitischen Debatte in der Sozialdemokratie"
, das aus dem AK-Umkreis entstanden ist und ein Anstoß für europapolitische Diskussionen sein soll. Hier können Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen.

 

Kontakte Kommune-Land-Bund-Europa:


Brüssel

Bei Kontakten auf verschiedenen politischen Ebenen sind wir dem Bonner SPD-Unterbezirk verbunden, aber relativ autonom, was Themenfestlegung, Einladung von Gästen und Kontakten angeht. Es gibt aktive Kontakte zu anderen parteiinternen Bonner Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen, z.B. dem AK Friedens- und Sicherheitspolitik, etwa zu Fragen der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik oder dem Verhältnis von NATO und EU. Beim Thema europäischer Bildungsraum gibt es Überschneidungen mit der AG für Bildung (AfB), bei Fragen der europäischen Grundlagen von Gleichberechtigung für Frauen Rückkopplung an die AG sozialdemokratischer Frauen (AsF) und bei grenzüberschreitenden Arbeitnehmerrechten zur AG für Arbeitnehmerfragen (AfA). Wir möchten uns bei europapolitisch-relevanten Themen also einklinken und suchen auch den Kontakt zu Ortsvereinen und RatsvertreterInnen.

Es besteht z.B. Teilnahme an und Austausch mit dem Forum Europa der SPD-Landtagsfraktion. Bei einer landesweiten Arbeitsgruppe Europa werden wir uns beteiligen. Wir pflegen aktiv Kontakt zu anderen Arbeitskreisen in NRW (z.B. Münster, Duisburg, Düsseldorf) und unterstützen die Gründung neuer Gruppen.

Wir freuen uns über die Beteiligung von europapolitisch Engagierten auf Bundesebene, z.B. Axel Schäfer MdB mit einem Beitrag im Buch des AK und streben eine weitere Vernetzung mit Mandatsträgern aus dem Bereich der Europapolitik an.

Gute bestehende Kontakte zum Europabüro Martin Schulz MdEP werden weitergeführt.

Der AK Europa Bonn ist auch Mitglied der PES Activists City Group (Party of European Socialists) und sieht sich als Teil einer Sozialdemokratischen Partei Europas. Dies ist Ausdruck unserer Absicht, an transnationalen Projekten mitzuarbeiten und mit Schwesterparteien (z.B. PvdA, Labour) zu kooperieren.
Wir haben parteiexterne Kontakte auf allen Ebenen und beteiligen uns am Aufbau einer europäischen Öffentlichkeit.

 

Mitmachen

Wir heißen die herzlich willkommen, die innerhalb der SPD einen europapolitischen Schwerpunkt suchen und sich an einer selbstverständlich auch europäisch ausgerichteten Partei für ein demokratisches und soziales Europa beteiligen wollen, solche, die ihr Fachwissen oder einfach ihren Enthusiasmus einbringen wollen.
Wir heißen auch Parteiunabhängige herzlich willkommen, die an einer europapolitischen Diskussion teilhaben wollen, um gezielt Vorschläge zu machen für gemeinsame Lösungen und sich konstruktiv auseinandersetzen wollen. Wir scheuen dabei auch vor kontroversen Diskussionen nicht zurück und sind offen für Kooperationen zu verschiedensten Themen.
Skeptikern des bürokratisch negativen Europaimages in den Medien sagen wir, dass wir manche Kritik teilen, aber es besser machen wollen, indem wir uns beteiligen und Europa zu unserem machen wollen, in einem, durch einen und über einen politischen Arbeitskreis hinaus. Wir wollen nicht über „Brüssel“ jammern, wir wollen bei uns anfangen zu informieren und an politischen Lösungen mitzuarbeiten.
Ob Willy Brandts Europavision zum Friedensprojekt Europa, ob das Kapitel zur Europapolitik im „Hamburger Programm“, ob alltägliche Europa-Nachrichten aus Nachbarländern, es gibt genug Denkanstöße.
„Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein.“ (Willy Brandt)
Als Arbeitsthemen stehen u.a. in den nächsten zwei Jahren an: Fragen der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik, des europäischen Bildungs-/ Weiterbildungsraums, der Integration der Türkei in Europa, außerdem die Regulierung der Finanzmärkte und die Bedeutung Europas für die Kommunen. Wir sind offen für Vorschläge.
Machen Sie mit! Macht mit!'

 

 

AKTUELLE TERMINE

Alle Termine öffnen.

26.02.2020, 19:30 Uhr
AK Europa der Bonner SPD: Stammtisch
Ort: Wird über Verteiler bekannt gegeben

27.02.2020, 15:00 Uhr
AG 60+ Bad Godesberg: Treff
Ort: Begegnungsstätte Offene Tür (Dürenstr. 2; 53173 Bonn-Bad Godesberg)

02.03.2020, 19:30 Uhr
ASJ Bonn, Rhein-Sieg, Euskirchen: Jahreshauptversammlung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

03.03.2020, 20:00 Uhr
AG 60+ OV Hardtberg: Seniorenstammtisch
Ort: Fraktion Musikschule (Schieffelingsweg 2; 53123 Bonn)

05.03.2020, 19:00 Uhr
Neu in der Bonner SPD - Treffen
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

07.03.2020, 10:00 Uhr
SPD Bonn: Unterbezirksparteitag
Ort:

09.03.2020, 09:30 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Seniorenfrühstück
Ort: PAUKE; Endenicher Str. 43; 53115 Bonn

Alle Termine

 

SPENDEN

Unsere politische Arbeit können Sie gerne mit SPENDEN unterstützen!

WEITERE INFORMATIONEN AUF
SPENDEN.SPD-BONN.DE

KONTAKT

Haus der Bonner SPD 

Clemens-August-Str. 64

53115 Bonn

Tel.: 0228 - 249800

Fax: 0228 - 2498033

e-mail: ub.bonn.nrw@spd.de